Steckbrettkunst in der U2



Die Schüler*innen der U2 haben sich in den letzten Wochen im Kunstunterricht sehr intensiv mit Fragen zu sich selbst ("Was kann ich besonders gut?", "Was mag ich?", "Was möchte ich noch lernen?") auseinandergesetzt und ihre Ergebnisse im Sinne der Steckbrettkunst auf kleinen Leinwänden dargestellt. Diese entstandenen Kunstwerke können bis Ende September auf dem Schulflur im Unterstufentrakt der Sebastianus-Schule im Rahmen einer kleinen Ausstellung besichtigt werden.

Zu jedem Kunstwerk gibt es einen kleinen Text. Um diesen Text auch den nichtlesenden Schüler*innen zugänglich zu machen, wurden die Texte mit einem AnybookReader, einem Gerät zur Unterstützten Kommunikation, versprachlicht. Das UK-Gerät kann in der U2 ausgeliehen werden, bevor man in die Ausstellung geht.

Zur näheren Betrachtung der Kunstwerke dürfen (nur) die Erwachsenen ;) die Bilder von der Wand nehmen.
So können kleine Details besser erkannt werden und interaktive Elemente entdeckt und ausprobiert werden. Es gibt eine Forscherbrille zum Anziehen, eine Lichterkette und Ampel zum Anknipsen, einen TalkingPoint zum Drücken und Hören einer Aufnahme und Rätselfragen.

 
Luan                                                                              Eduart

 
Jasin                                                                              Magalie

 
Maria                                                                     Max


Mehlika                                                                Mikhail


Robin                                                                     Sarah

 
Seyman                                                             Julia


Leo

Klickt auf diesen Link und ihr könnt euch die tollen U2 Kunstwerke in der Galerie in einem größeren Format anschauen!