Arbeitszeiten und Bewerbung

Die durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden/Woche.

Die konkrete regelmäßige Arbeitszeit in der Schule setzt sich wie folgt zusammen:

Mo - Do 8.15 Uhr bis 16.00 Uhr mit 1/2 Stunde Pause
Fr 8.15 Uhr bis 14.00 Uhr


Aufgrund der Differenz zwischen der zu leistenden und der tatsächlichen Arbeitszeit ist für zusätzliche Arbeiten wie die Begleitung auf Klassenfahrten oder die Unterstützung bei Schulfesten kein Freizeitausgleich möglich. Urlaubstage können nur in den Schulferien genommen werden.

Die Freiwilligen erhalten vom Schulträger folgende Leistungen:
- monatlisches Taschengeld in Höhe von 330,00 €
- freie Mittagsverpflegung (Mo - Do)
- Fahrtkosten bis zu einem Betrag von 66,00 €/monatl.

Fester Bestandteil des BFD und des FSJ sind begleitende Seminare (Gesamtumfang: 25 Tage)